Limbo

Limbo lässt sich in die gleiche Kategorie einordnen, wie Costume Quest — ich war neidisch, dass ich es nicht zocken konnte. Ich bin einfach ein Fan von ausgefallenen Grafikstilen, den Limbo ohne Zweifel hat. Und da es seit geraumer Zeit auch auf dem PC erhältlich ist, musste es natürlich auch in meine digitale Sammlung übergehen. Leider ist Limbo aber nicht das, was ich mir erhofft habe.
Weiterlesen

Humble Bundle #4

Und wieder ist es soweit: ein neues Humble Bundle steht zum Kauf bereit. Wieder sind mehrere Spiele dabei, die allesamt frei vom Kopierschutz sind und natürlich entsprechende Versionen für Windows, Mac OS und Linux mitbringen. Zudem lässt sich wieder frei entscheiden, was man dafür zahlen möchte und wie der Betrag zwischen Entwicklern, gemeinnützigen Organisationen und den Humble Bundlern selbst aufgeteilt werden soll.
Weiterlesen

Kostüme machen stark

Es gibt so manches Spiel auf den „großen“ Konsolen, auf das bin ich neidisch, da ich es mangels Hardware nicht spielen kann. Da freut es mich immer, wenn so ein Spiel nachträglich doch noch den Weg auf eine mir verfügbare Plattform findet. So geschehen mit Costume Quest. Das schaffte es schon durch die Idee im Ganzen bei mir zu punkten. In einem RPG das Halloween-Thema unterzubringen, gefiel mir — trotz meiner nicht vorhandenen Euphorie dem RL-Halloween gegenüber — richtig gut und der Grafikstil dazu schien äußerst passend. Mal als Kind in einem Videospiel durch die Stadt ziehen und dabei Süßigkeiten sammeln… das erinnert doch schon irgendwie an die Kindheit, als das hier noch gang und gäbe zum Fasching war und nicht zum importierten Halloween.
Weiterlesen

Drachige Quests – Die Neunte!

Mit Dragon Quest VIII und Dragon Quest Monsters Joker konnte mich die RPG-Serie in seinen Bann ziehen. Natürlich musste darauf hin natürlich der neunte Teil in meine Sammlung übergehen, auch wenn es früher als erwartet durch einen glücklichen Zufall geschah. Über ein paar Monate verteilt habe ich daraufhin über 70 Stunden in einen der letzten großen Titel für Nintendos DS gesteckt und ich bin ein wenig enttäuscht. Dragon Quest ist so ein großer Name und nach dem großartigen 8. Teil habe ich vielleicht auch etwas viel erwartet…
Weiterlesen

Abteilung Müll

Dieser Text könnte Rage enthalten!
Teilweise bin ich ja zäh, was Spiele angeht. Ich kauf mir manchmal mit Absicht Spiele, von denen ich weiß, sie sind scheiße. Vermutlich nur, um mich selbst zu quälen. Dann gibt es aber auch Spiele, bei denen erwarte ich grundsätzlich nichts, außer vielleicht einige Stunden hirnlosen Spaß. Die hab ich auch nicht selten, weil ich über viele grobe Schnitzer in Games hinwegsehen kann, wenn zum Austausch dafür andere Dinge besser sind. Aber manchmal bringen mich einige Titel so zum Fluchen, dass ich nur allzu gerne etwas zerstören würde. So wie vergangene Nacht bei Section 8 von TimeGate
Weiterlesen

Zwei gegen Vampire

Ich habe eine recht breit gefächerte Auswahl an DS-Games im Regal zu stehen. Leider kommt es auch bei vielen Spielen immer wieder vor, dass ich eines anfange, irgendwann beiseitelege und es nie beende. Eins dieser Games ist Lunar Knights, das im März 2007 in Europa erschien und vom namhaften Studio Kojima Productions stammt. Kojima — ein vielversprechender Name. Und auch Studio 4°C hat mitgewirkt (Cutscenes). Aber ist das recht unbekannte Spiel aus der Boktai-Reihe eine Perle unter den DS-Games?
Weiterlesen