Sonic Epicness

Sonic Fan Remix

Vor kurzem bin ich auf einen interessanten Trailer auf YouTube gestoßen, der ein außergewöhnliches Stück Fanarbeit zeigt. Ein Sonic in aufgebohrter Optik.

Bei Fan-Games kommt es allerdings nicht selten vor, dass sie nie vollendet werden und als schöne, aber relativ unnütze Videos in der Versenkung verschwinden. Die Macher von Sonic Fan Remix scheinen da aber verbissener zu sein. Von denen gibt es nämlich seit gestern eine Demo. Die hab ich mir natürlich direkt mal runtergeladen und gezockt.

Ich muss sagen, ich bin absolut überrascht, wie gut das Game gelungen ist. Es spielt sich unheimlich flüssig und alles wirkt sehr vertraut. Es fehlt eigentlich nur das obligatorische „SEGA“ beim Starten. Aber gut, was möchte man bei Sonic großartig falsch machen? Ein rasender Igel, der auf seinem Weg von Links nach Rechts alle möglichen Robotierchen plättet? Gut, den eigentlichen Entwickler der Reihe, Sega, lassen wir mal außen vor. Die haben eingesehen, dass sie jahrelang Müll produziert haben, aber Fans wissen, was Sonic ausmacht. Das wird mit Sonic Fan Remix bewiesen.

Ich bin ja auch eigentlich immer der erste der sagt, niemand bräuchte Remakes und jeder, der sie will, soll in der Hölle verschmoren, aber Sonic in der Optik? I’m fuckin‘ in! Wunderschöne Grafiken, die alles verblassen lassen, was ich von Sonic 4 bisher gesehen habe. Klar, fehlt dem Game insgesamt hier und da etwas Feinschliff und mit drei Acts ist der Umfang mau, aber das ist auch nur eine Demo. Act 1 und 3 erinnern auch nicht zu knapp an schon aus den alten Teilen bekannte Acts, aber Act 2 wirkt wunderbar neu.

Ich hab ewig kein Sonic-Game angerührt, obwohl ich ein paar der letzten Auftritte schon gereizt hätten, aber hier hat es mich doch ein wenig gepackt, das Igel-Fieber (ähnlich wie Schweinegrippe, sehr gefährlich). Fünf Mal hab ich die Acts der Demo durchgespielt. Ich bin gespannt, ob sich das Game wirklich noch zu einem ganzen entwickelt oder es bei der Demo bleibt. Ich hab so das Gefühl, Sega wird Law-&-Order-mäßig der Geschichte ein Ende setzen.

Jedenfalls kann jeder, der jetzt Lust auf Sonic Fan Remix bekommen hat, es selbst ausprobieren. Die 100MB große Demo lässt sich auf der neuen offiziellen Seite nicht mehr runterladen, da sich jemand bei Rapidshare beschwert hat, das File wäre illegal (Sega?), aber bei einer Mirror-Site geht es sogar ohne 1-Shit-Hoster. Ansonsten gibt es noch den Downloadlink (2shared.com), den der Autor im Sonic-Retro-Forum geposted hat.

Schreibe einen Kommentar

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <img src="" alt="">